„Sind die denn einer mehr?“

Reichenberg

Diese Frage stellte der Keeper der DJK-SF Reichenberg schon nach dem 0:4. Am Ende mussten die Keeper der Sportfreunde 17 Mal hinter sich greifen, die Löwen feierten ein Schützenfest.

Insbesondere Daniel Jais (6), Robert Glatzel (5) und Bobby Wood (3) empfahlen sich für die Startelf in den weiteren Spielen.  Dem noch für die U19 spielberechtigten Glatzel gelang zwischen der 77. und 80. Spielminute sogar ein lupenreiner Hattrick.

Bereits zur Pause stand ein 6:0 zu Buche, bis zu diesem Zeitpunkt hatten ausschließlich Daniel Jais und Bobby Wood die Treffer für die kleinen Löwen erzielt. In den zweiten 45 Minuten wurde es zumindest bei den Torschützen etwas abwechlsungsreicher, das Spielgeschehen lief wie auch schon in Hälfte ein nur in eine Richtung.

Beim nächsten Testspiel kommenden Dienstag in Salzburg bei den Red Bull Juniors wird es wohl ungleich schwieriger werden.

Statistik:

Aufstellung 1860 II: 1 Netolitzky, 2 Wolf, 3 Motz, 5 Dinkelbach, 8 Gotthardt, 11 Jais, 15 Vatany, 16 Koussou, 17 Geipl, 18 Wannenwetsch, 25 Wood. Bank: 12 Junghan, 6 Glatzel, 7 Denz, 28 Knezevic.

Wechsel:Denz für Dinkelbach (46.), Knezevic für Koussou (46.), Glatzel für Wood (46.), Junghan für Netolitzky (46.), Netolitzky für Motz (61.)

Tore: 0:1 Wood (21.)/FE, 0:2 Wood (24.), 0:3 Jais (25.), 0:4 Jais (30.), 0:5 Wood (37.), 0:6 Jais (42.), 0:7 Jais (49.), 0:8 Jais (50.), 0:9 Geipl (53.), 0:10 Vatany (73.), 0:11 Jais (76.), 0:12 Glatzel (77.), 0:13 Glatzel (79.), 0:14 Glatzel (80.), 0:15 Knezevic (81.), 0:16 Glatzel (87.), 0:17 Glatzel (87.)

bes. Vorkommnis: Wood vergibt FE (Pfostenschuss links; 4.)

Zuschauer: 250 auf dem Sportgelände der DJK-SF Reichenberg