Löwen enttäuschen beim OVB-Cup in Rosenheim

Rosenheim

Am Ende stand beim Blitzturnier nur ein vierter Platz zu Buche. Gegen den ESV Freilassing (1:1), den SB/DJK Rosenheim (0:0) und den SV Kirchanschöring (1:2) gelang den Amateuren kein einziger Sieg.

Extrem heiß war es beim OVB-Cup. Bereits zum ersten Spiel gegen den ESV Freilassing zeigte das Thermometer gut 30 Grad an.

Die kleinen Löwen starteten gut in die Partie und drückten die Gegner in die eigene Spielhälfte. Ein Bild, das sich auch die gesamte Partie über nicht ändern sollte. Nur ein einziges Mal kamen die Eisenbahner vor das Tor der kleinen Löwen und dieser Ball landete über den Umweg Elfmeterpunkt im Netz der Löwen.

Keeper Felix Junghan foulte seinen Gegenspieler und Krojer verwandelte den fälligen Strafstoß. Trotz drückender Überlegenheit kamen die Löwen nur noch zum Ausgleich durch Wannenwetsch und mussten daher das Spiel gegen den Gastgeber gewinnen um ins Finale einzuziehen.

Gegen den SB/DJK Rosenheim wiederholte sich die Szenerie des Auftaktspiels, wieder spielten unsere Jungs 45 Minuten auf ein Tor, glänzten vor dem Ziel aber nur mit Abschlussschwäche. Das 0:0 reichte schlußendlich nur zu Platz 3.

Im Spiel um Platz drei rächten sich dann Hitze und Turnierplan. Denn die kleinen Löwen mussten zur „dritten Halbzeit“ nach erneut nur 15 Minuten Pause antreten. Dennoch sollte die keine Ausrede für eine Niederlage gegen Kirchanschöring sein. Sechzig war zwar überlegen und ging verdient in Führung (Karger), doch ein Doppelschlag von Stephan Schmidhuber sorgte für den Sieg des vom Ex-Löwen Günther Heberle trainierten SVK.

Am Ende ist der Turnierverlauf eine Enttäuschung, aber die Verletzungen von Manuel Bühler, Nico Karger und Andy Geipl (alle drei Bänderverletzungen) wiegen möglicherweise schwerer. Die genauen Diagnosen sind noch abzuwarten.

Statistik:

Vorrunde: 1860 II – ESV Freilassing (1×45 Minuten): 1:1

Aufstellung: 12 Junghan, 2 Wolf, 3 Karger, 4 Vocaj, 5 Dinkelbach, 11 Jais, 15 Bühler, 16 Koussou, 18 Wannenwetsch, 34 Vollmann, 36 Steinhart. Bank: 1 Ruml, 8 Motz, 17 Geipl, 23 Denz, 28 Knezevic.

Wechsel: Knezevic für Karger (31.), Geipl für Vollmann (31.), Motz für Koussou (37.)

Tore: 0:1 Krojer (7.)/FE, 1:1 Wannenwetsch (18.)

Zuschauer: 100 im Josef-März-Stadion

Vorrunde: 1860 II- SB/DJK Rosenheim (1×45 Minuten): 0:0

Aufstellung: 12 Junghan, 2 Wolf, 3 Karger, 4 Vocaj, 5 Dinkelbach, 11 Jais, 15 Bühler, 16 Koussou, 18 Wannenwetsch, 34 Vollmann, 36 Steinhart. Bank: 1 Ruml, 8 Motz, 17 Geipl, 23 Denz, 28 Knezevic.

Wechsel: Knezevic für Karger (14.), Motz für Vollmann (14.), Geipl für Jais (31.)

Tore: Fehlanzeige

Zuschauer: 100 im Josef-März-Stadion

Spiel um Platz 3: 1860 II – SV Kirchanschöring (1x 45 Minuten): 1:2

Aufstellung: 1 Ruml, 2 Wolf, 3 Karger, 4 Vocaj, 5 Dinkelbach, 8 Motz, 11 Jais, 15 Bühler,16 Koussou, 23 Denz, 36 Steinhart. Bank: 12 Junghan, 16 Koussou, 17 Geipl, 18 Wannenwetsch, 34 Vollmann.

Wechsel: Wannenwetsch für Bühler (6.), Knezevic für Koussou (26.)

Tore: 1:0 Karger (17.), 1:1 Schmidhuber (31.), 1:2 Schmidhuber (32.)

Zuschauer: 100 im Josef-März-Stadion