Zum zweiten Mal in der Geschichte der Löwen-U21 ging es für die Regionalliga-Mannschaft in ein durch den Ama-Lion Shop finanziertes Trainingslager. Durch die Erträge aus den Einkäufen der Löwen-Fans war es der Mannschaft möglich nach dem Spanien-Trainingslager 2015 im Jahr 2017 nach Portugal zu fliegen.

Die Erfolgsgeschichte des Ama-Lion Shop konnte auch in den vergangenen Jahren fortgeschrieben werden. Im Internet unter www.ama-lion.com werden Original-Artikel der U21 angeboten, seien es Trikots, Trainingshosen oder Winterjacken. Zuletzt sprengte der Verkauf von U21-Snapback-Caps sogar die Serverkapazitäten, da der Ansturm zu groß war.

Dies alles passiert auf kostengünstiger Basis durch das zweiköpfige Ama-Lion-Team, das Erträge in fünfstelliger Höhe erzielen konnte. Dies ist natürlich nur möglich, da sich viele Löwen-Fans immer wieder mit den Artikeln eindecken und fleißig einkaufen.

Ohne diese Einnahmen könnte die U21 nicht mal von einem Trainingslager träumen, daher bedanken wir uns recht herzlich bei allen Fans der U21 für die großartige Unterstützung, ihr macht es möglich!

Nach dem bereits durch die Ama-Lion-Einnahmen finanzierten Trainingslager in Spanien 2015, sowie dem Einladungsturnier in Indien 2016 ging es zum dritten Mal in Folge per Flugzeug zur Wintervorbereitung. Diesmal flog die U21 von 30. Januar bis 6. Februar 2017.

Ziel war die Algarve, genauer gesagt das am Atlantik gelegene Alfamar Beach & Sports Resort. Dies liegt drei Gehminuten vom Strand Praia da Falesia entfernt und verfügt über zwei große und einen kleinen Fußballplatz direkt am Hotel.

Beste Bedingungen also, um sich auf die Restrunde der Regionalliga Bayern vorzubereiten.

Danke allen Einkäufern!

Euer Shop-Team

 

Folgende Artikel haben wir für Euch im Angebot:

Und hier noch einige Top-Artikel:

Sortierung:
Seite:
Sortierung:
Seite: